Mehr Freiheit mit atmungsaktiven Silikon-Stillpads

Wie, wann und wofür können Silikonstillpads verwendet werden?

Bisher hast Du saugfähige Stilleinlagen verwendet, welche jedoch den Nachteil haben, dass sie sich durch feinere Kleidungsstücke sichtbar abzeichnen. Für Dein dünnes Sommerkleid oder zu einem festlichen Anlass würdest Du gern auf diese verzichten, aber Du hast Bedenken, dass Muttermilch aus Deiner Brust tropft. Die ARDO LilyPadz könnten eine gute Alternative bieten.

files/ardo/products/lilypadz-box.jpg

Wie funktionieren die ARDO LilyPadz?

Die atmungsaktiven Silikonstillpads üben einen konstanten Druck auf Deine Brustwarze aus und dieser unterbindet so den Milchfluss. Oxytocin ist das Hormon, welches unter anderem für das Fließen der Muttermilch zuständig ist. Der sanfte Druck auf der Brustwarze reduziert dessen Ausschüttung. Die ARDO LilyPadz sind atmungsaktiv und adhäsiv aufgrund mikroskopisch kleiner Poren. Steigt der Druck aufgrund der zunehmenden Muttermilchmenge in Deiner Brust zur nächsten Stillmahlzeit hin, wird die Brustwarze sich wieder mehr aufstellen und der Milchfluss beginnen. Dann können sich die Pads langsam lösen. Dies ist eine natürliche Schutzfunktion Deiner Brust, um Milchstau vorzubeugen.

Hier findest Du ein Anleitungsvideo.



Wann können die ARDO LilyPadz verwendet werden?

In den ersten 2 Lebenswochen Deines Babys wird die Milchbildung programmiert und die Brustwarzen sind meistens noch sehr empfindlich. Aus diesem Grund sollte in diesem Zeitraum auf die Silikonstillpads verzichtet werden. Bis zur 12. Lebenswoche kann es immer wieder zu wechselnden Muttermilchmengen kommen, die durchaus auch zu hohem Druck in Deiner Brust führen. In dieser Zeit absolviert Dein Baby häufig sehr nah beeinanderliegende Wachstums- und Entwicklungsschübe, welche für die Veränderungen der Muttermilchmengen verantwortlich sind. Wenn phasenweise sehr viel Muttermilch im Angebot ist, da Dein Baby Tage zuvor sehr häufig gestillt hat, wird sich dementsprechend auch die Tragedauer der ARDO LilyPadz verkürzen.Solltest Du zu Milchstausituationen neigen, warte besser noch 1-2 Wochen, bevor Du die ARDO LilyPadz verwendest. Die Brustwarzen müssen intakt sein, um Infektionen zu vermeiden.

Eine wichtige Voraussetzung für eine funktionale Verwendung der ARDO LilyPadz ist die Länge Deiner Brustwarze. Solltest Du eine sehr flache Brustwarzenform aufweisen, kann mit dem Silikonpad nicht ausreichend Druck auf die Brustwarze erreicht werden, sodass das Pad nicht korrekt funktioniert, es zum Milchfluss kommen kann und zum Verrutschen des Silikonpads führt.

files/ardo/blog/Blogbilder-Nancy/Blogbilder-Nancy_1/Ha╠ende waschen.jpgfiles/ardo/blog/Blogbilder-Nancy/Blogbilder-Nancy_1/Pad umstu╠elpen.jpgfiles/ardo/blog/Blogbilder-Nancy/Blogbilder-Nancy_1/Pad anbringen.jpgfiles/ardo/blog/Blogbilder-Nancy/Blogbilder-Nancy_1/Hand auf Brust.jpg

Wofür sind die ARDO LilyPadz geeignet?

  • dünne Sommerkleider
  • festliche Bekleidung
  • Beruf und zeitliche Trennung vom Baby
  • Sport, z.B. Schwimmen
  • Freiheit ohne BH

Falls Du Dich frei, ohne Still-BH bewegen möchtest, achte bitte immer auf ein angenehmes Gefühl in Deiner Brust! Individuelle Brustform und Brustgröße können das Tragen eines stützenden BH`s in der Stillzeit notwendig machen.

Wichtige Informationen für die Pflege Deiner ARDO LilyPadz

  1. Reinige die Still-Pads mit einem pH-neutralen, fettlöslichen, duftstoffreien Geschirrspülmittel und heißem Wasser. Spüle mit klarem heißen Wasser nach und schüttle die ARDO LilyPadz kräftig aus. Dann lasse sie auf einem Küchentuch trocknen. In trockenem Zustand wiederverwenden oder in die Aufbewahrung zurücklegen.
  2. Vor dem ersten Gebrauch, aber auch gelegentlich kannnst Du die ARDO LilyPadz für 1 Minute auskochen. Allerdings verkürzt dieser Vorgang die Lebensdauer der Stillpads.
  3. Reibe niemals auf den ARDO LilyPadz, da ansonsten die mikroskopisch kleinen Poren zerstört werden könnten und die Anhaftung nicht mehr gewährleistet ist.
  4. Verwende die Pads nicht in einer Mikrowelle oder im Geschirspüler!
Solltest Du weitere Fragen zu den LilyPadz haben, nutze gern die Kommentarfunktion oder wende Dich an den ARDO Customer- Service.
Ich wünsche Dir eine kuschelige Stillzeit,
Deine Nancy
 
files/ardo/blog/Blogbilder-Nancy/NW-Ardo-Blog-Bild1.jpg

Zurück

Hinweis: Die Inhalte im ARDO-Blog spiegeln persönliche Meinungen und Inhalte der jeweiligen Autoren wider. Es handelt sich um journalistische, nicht zwangsläufig ärztliche Abhandlungen. Fehler, Irrtümer und Falschaussagen können nicht ausgeschlossen werden. Um bestmögliche und stets aktuelle Prüfung sind wir selbstverständlich bemüht. Beachten Sie bitte auch, dass das Lesen eines Blogartikels keinesfalls einen Arztbesuch ersetzt. Wir empfehlen Ihnen daher dringend grundsätzlich bei Beschwerden einen Arzt aufzusuchen. Kommentare werden nach redaktioneller Prüfung nach Möglichkeit beantwortet.