Ardo Care Lanolin

Reine Lanolin Brustwarzensalbe

Babys wollen gestillt werden. Schmerzen auch.

In den ersten Wochen leiden viele Mütter unter empfindlichen und schmerzenden Brustwarzen beim Stillen. Das kann die Mutter-Kind-Bindung belasten und die Milchbildung hemmen, daher ist es wichtig, die Schmerzen zu lindern.

Ardo Care Lanolin Brustwarzensalbe sorgt für eine rasche Linderung, pflegt die irritierte Haut und unterstützt die Wundheilung. Sie lässt sich leicht und zart auftragen, ist geruchs- und geschmacksneutral und muss vor dem Stillen nicht entfernt werden.

 

Ardo Care Lanolin kaufen

Eigenschaften Ardo Care Lanolin:

•100% ultra-reines Lanolin
•Hypoallergen
•Auch für empfindliche Haut geeignet
•Dermatologisch getestet
•Ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe
•Frei von BHT (Butylhydroxytoluol) und Parabenen
•Nach Anbruch 12 Monate haltbar

Wunde und schmerzende Brustwarzen beim Stillen – Was ist die Ursache?

Zum einen werden die Brustwarzen beim Stillen besonders beansprucht und der Haut können Fette entzogen werden. Oftmals ist jedoch ein falsches Anlegen des Babys der Grund. Sprechen sie daher mit Ihrer Hebamme oder Stillberaterin. In unserem Ratgeber finden sie zusätzlich viele hilfreiche Informationen über das Stillen sowie Tipps für Stillprobleme und wunde Brustwarzen.

Wirkung von Lanolin

In einer Konzentration von 100% hat Lanolin die Fähigkeit, den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder herzustellen. Die Ardo Care Lanolin-Brustwarzensalbe ermöglicht der Haut eine feuchte Wundheilung. Bei der feuchten Wundbehandlung entsteht eine Barriere, welche die Verdunstung der hauteigenen Feuchtigkeit verlangsamt und die Wunde vor dem Austrocknen schützt. Diese unterstützende Maßnahme schafft optimale Bedingungen für die Regeneration der Haut. So können Zellteilung und Zellwanderung ungestört ablaufen. Dieses feuchte Milieu dient auch als ideales Medium für Nährstoffe, Botenstoffe und Immunzellen, welche den Ablauf der Wundheilung unterstützen und so Schmerzen lindern.